Im Verein ist Sport am schönsten, mach mit beim SV Frisia 03 !!!

Punschzelt auf dem Aldi-Parkplatz

Der Fußballförderkreis des SV Frisia 03  betreibt auch in diesem Jahr wieder das Punschzelt auf dem Aldi-Parkplatz in Lindholm.  Am 15. und 16.12. werden Pförtchen, Waffeln, Bratwurst und diverse Getränke angeboten. Der Erlös der zweitägigen Aktion kommt der Fußballjugendarbeit des SV zugute.

Die Sportjugend der drei benachbarten Vereine SV Frisia 03 Risum-Lindholm, TSV Stedesand und SV Enge-Sande veranstaltet  am Samstag, 10.12.16, von 16 bis 18 Uhr eine gemeinsame Weihnachts-Disco.  Alle Kids ab 9 Jahre sind dazu herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei; eine Mitgliedschaft in einem der drei Vereine ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet  in der bekannten Diskothek „Töff“ in Leck statt.

Kunstrasenplatz wird in Risum gebaut

Endlich! Es ist vollbracht. Hier die Modellansicht.

Vor zweieinhalb Jahren stellte uns der damalige Jugendobmann, Jörg Fürstenau, eine alte Idee mit ganz neuem Konzept als Powerpoint Präsentation vor: Die Anlagen in Risum und Lindholm dienen der Fußballsparte als Trainings- und Ligaspielflächen. Im Herbst und Winter, teilweise auch noch im Frühjahr, wandeln sich diese Spielflächen regelmäßig durch die Bodenbeschaffenheit und die hohe Frequentierung durch unsere ca. 550 Fußballer in einen braunen, kaum zu betretenden Acker um.
Pfützen stehen auf den Plätzen, der Rasen ist kaum noch zu erkennen und somit kein Spiel-, geschweige denn Trainingsbetrieb möglich. Die Konsequenz hieraus sind: Spielausfälle, Trainingsausfall und im Frühjahr durchgehend englische Wochen. Dieses wirkt sich auch auf die Hallenbelegung in unserer Friesenhalle aus. Das Fussballtraining muss in die Halle verlegt werden, welches wiederum die Hallensportarten behindert.
Hiermit ist ab dem nächsten Jahr Schluss! Wir dürfen euch mitteilen, dass der Gemeinderat am 13.10.2016 den Beschluss gefasst und verabschiedet hat, dass im Jahr 2017 ein KUNSTRASENPLATZ IN RISUM  gebaut wird.

Der Kunstrasenausschuss: Kai-Uwe Sönnichsen, Jörg Fürstenau, Hans Bruhn, Hartmut Wiebe, Jan Brodersen, Torsten Ritter und Sven Mathiesen haben hier viel Schweiß, Zeit, Geduld und Nerven investiert, die sich nun ausgezahlt haben. Wir können nur DANKE sagen im Namen aller ca. 550  Fußballer des SV Frisia 03. Unser Dank gilt auch unserem Gemeinderat Risum-Lindholm,  welcher dieses Riesenprojekt zugunsten der gesamten Gemeinde auf dem Weg gebracht hat und die Finanzierung sichergestellt hat. 
Mit dem Projekt "Kunstrasenplatz" wird sich für uns Fußballer und dem SV Frisia 03 einiges ändern und zum Besseren wenden. Training und Spiele werden fast ganzjährig stattfinden können, es werden kaum noch Heimspiele ausfallen müssen, die Friesenhalle wird von den Fußballern viel weniger genutzt werden und somit haben auch unsere Hallensportarten mehr Trainingsmöglichkeiten. Fußball gehört auf den Rasen, hier fühlen sich Fußballer wohl und können ihre Leistung auf das Feld bringen. Dieses wird ab dem Jahr 2017 genau so stattfinden und für eine ganzjährige, hohe Trainingsqualität sorgen. Wir werden während der Bauphase noch einmal alle etwas zusammenrücken müssen. Aber auch das ist absehbar und zeitlich begrenzt. Irgendwie bekommen wir das auch hin, wenn alle ihre Ansprüche etwas zurück stellen. Dafür haben wir danach eine einzigartige Perspektive:
Eine allwetterfähige Spiel- und Trainingsfläche unter Flutlicht. 
Hocherfreut  
der Fußballvorstand des SV Frisia 03 Risum-Lindholm e.V.

Ab November, jeden Dienstag:

Jeden Dienstag bietet der SV Frisia 03 Risum-Lindholm als erster Verein in Schleswig-Holstein ab dem 01.11.2016 SMOLBALL® für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren an. Dabei handelt es sich um eine spannende und dynamische Teamsportart mit dem Ziel, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Gespielt wird mit speziellen Smolball®-Schlägern und -Bällen.

Hast du Lust auch dabei zu sein?
Dann schau doch einfach mal vorbei und mache mit...

Wann: dienstags, 15.00-16.00 Uhr (Beginn: 01.11.2016)

Wo: Friesenhalle in Lindholm

Leitung: Annika Brodersen und Wiebke Magnussen 

Jörn Lorenzen im deutschen Nationaltrikot der CP-Fußballnationalmannschaft

 

Wir hatten ja schon vor einiger Zeit erwähnt, dass wir unter uns Frisianern einen Fußballnationalspieler haben und dass wir über das WM-Qualifikationsturnier, an dem er teilgenommen hat, noch einmal ausführlicher berichten wollen. 

 

Hier können nun alle Interessierten das Tagebuch des Turniers lesen, das uns freundlicherweise von Co-Trainerin Tina Klose zur Verfügung gestellt wurde. 

 

Tagebuch WM Qualifikationstunier CP Fußballnationalmannschaft


Das Team wird übrigens von dem ehemaligen Fussballprofi Thomas Pfannkuch trainiert.

Frisias Laufwunder

--- Berlin aktuell ---
Kai, Barschi, Alfred und Momme nahmen am 25. September 2016 erfolgreich am Berlinmarathon teil. Bei sommerlichem Wetter erreichten alle vier das Ziel am Brandenburger Tor.
Der SV gratuliert seinen erfolgreichen Ausdauersportlern. Herzlichen Glückwunsch!!! "Immer weiter, immer weiter!"

Fußball-G-Jugend neu formiert

Die Kids der Fußball-G-Jugend sind immer fleißig am Ball! Frisias neues Trainergespann Antje & Sven Mathiesen hat die "wuselnde Bande" immer im Blick, lässt mit Freude trainieren und organisiert auch das Drumherum mit Bravour. Die Trainingszeit ist montags von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr im Helmut Hennig Stadion, Risum. 

Auch gegen den Wind erfolgreich

Beim Zeitfahrrennen „Gegen den Wind“ in Büsum am 4.09.16 galt es, die Zeit eines Ex-Profi Teams zu unterbieten.

Frisias Zweierteam Oliver Werth und Holger Jessen-Thiesen ist es gelungen, die Gesamtbestzeit zu fahren und die Ex-Profis mit 31:21 Min. um 1:20 Min. zu unterbieten.

Neben den Glückwunschen nahmen die beiden auch ein Preisgeld von 1000 Euro entgegen.
Auch der SV 03 gratuliert recht herzlich! 

Miteinander Füreinander mit gut 70 Teilnehmern

Der Sportverein Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. bot am Samstag, den 24. September, eine gemeinsame Veranstaltung für behinderte und nichtbehinderte Erwachsene und Kinder an. Ein Rundlauf durch abwechslungsreiche Spiele und sportliche Herausforderungen, die Glück und Geschick erforderten, war für gut 70 Teilnehmer in der Friesenhalle vorbereitet worden. Der Jugendausschuss, unterstützt von Erk Storjohann, führte durch den Nachmittag.

Mädchenturnen: Maren folgt auf Petra

Die Mädchenturngruppe hat eine neue Übungsleiterin! Maren Nissen übernimmt die Gruppe von Petra Besler. Das Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 6-10 Jahren und findet in der Risumer Halle statt! Der Verein und Spartenleiter Sven Koplin bedanken sich sowohl bei Petra für ihr geleistetes Engagement als auch Maren für ihre ehrenamtliche Bereitschaft und wünscht nun viel Freude bei ihrer neuen Tätigkeit!

SV Frisia 03 beim OstseeMan in Glücksburg

Es war wahrscheinlich das erst Mal, dass der SV Frisia 03 beim OstseeMan in Glücksburg vertreten war! Die Distanzen über 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad und 42.195 km Marathonlauf absolvierte als Einzelstarter Holger Jessen-Thiesen. Bei seinem ersten (!) Versuch als Triathlet, war er mit einer super Zeit von 11:17:59 h dabei und in der Staffel startete Inken Traber als Schwimmerin (1:27:06), Uwe Moog als Biker (5:58:23) und Alfred Bahnsen als Marathonläufer (3:47:18) mit einer Zielzeit von 11:16:13 h. Zahlreiche Schlachtenbummler des SV Frisia 03 unterstützten die Sportler lautstark an den jeweiligen Wettkampfstrecken. Das Wetter forderte die Aktiven heraus. Es war im Laufe des Tages sehr windig geworden und vor allem die Läufer bekamen den starken Regen zu spüren. Nochmals HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu diesen starken Leistungen!

Spaß am Tennissport – Schnuppern beim SV Frisia 03

Der Jugendausschuss des SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. bot am Samstag, 16. Juli, einen kostenlosen Schnuppertag für Kinder ab 6 Jahre (1. Schuljahr) an. Die Veranstaltung fand von 10-13 Uhr auf dem Tennisgelände am Niko Nissen Stadion im Ortsteil Lindholm statt. Die TrainerInnen boten einen raffinierten Einstieg in den Sport mit der kleinen Filzkugel. Spielend zum Spiel zu finden und auch zwischendurch für die richtige Stärkung zu sorgen, sprich eine köstliche Verpflegung bereitzustellen, war Programm. So wurde den Kindern und Jugendlichen der Tennissport schmackhaft gemacht und alle waren sich einig, einen prima Schnuppertag erlebt zu haben.

Bei Interesse am Tennissport, ob für Groß oder Klein geht es hier weiter....

 

 

Der SV Frisia hat seine eigene APP, íhr findet sie im Play Store, im App Store und auch für Windowsphones.

 

Wer kein Facebook hat und auch keines will der muß trotzdem nicht von dieser Informationsquelle abgeschnitten sein.

Mit unserer App erhaltet ihr Zugriff auf die SV FRISIA03 Facebookseite und auch auf die Facebookseite der 1. Herren und das ohne auch nur ein persönliches Detail eingeben zu müssen. Probiert es doch mal aus, lohnt sich.   

Auf zu den Sportschützen!

Die Schützensparte hat sich neu formiert!!!


Es herrscht wieder reger Betrieb auf der Schießanlage in der Friesenhalle.
 

Ansprechpartner u. Trainingszeiten...

Macht mit! Bei uns ist immer etwas los!

Ballgewöhnung für Kinder beim SV Frisia 03 - Die „Ballgewöhnung für Kinder“ richtet sich an alle Kids (3 - 5 Jahre), die Spaß am Umgang mit dem runden Spielgerät haben. Immer dienstags von 16.30-17.30 Uhr in der Sporthalle am Helmut Hennig Stadion im Ortsteil Risum: Fangen und Werfen im Spiel, Geschick mit Hand und Fuß, Koordination und Schulung der allgemeinen Bewegungsfähigkeit. Einfach vorbeikommen oder Infos unter 0152-25982169 (Katja Bünger) Nach den Sommerferien geht es wieder los!

Locker vom Hocker

Immer donnerstags! 18-19 Uhr oder 19-20 Uhr; "Locker vom Hocker" mit Annika Brodersen ist eins von vielen Gymnastikangeboten des SV Frisia 03.

Hier ein Überblick der Sparte...

Trainer bzw. Übungsleiter gesucht

Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. ist immer auf der Suche nach Trainer/-innen bzw. Übungsleiter/-innen, die sich für unseren Verein engagieren möchten. Dabei können unterschiedliche Angebote zu den bereits vorhandenen Sportarten gestellt oder auch vollkommen neue Aktivitäten kreiert werden.

weitere "Stellenangebote"...

"Stark ist stark": Kontaktpersonen benannt

Kontaktpersonen: Gyde Hahn, Tina Koplin

Notizen zum Projekt:

  • "Stark ist stark – Prävention von sexueller Gewalt in Gemeinden, Vereinen und Verbänden" heißt das Programm unter der Leitung des Erziehers und Diakon Lars Wulff aus Husum.
  • Herr Wulff berichtete, dass allein in seinem Wirkungskreis jährlich 400 Fällen nachgegangen werde. Vieles passiere im häuslichen Bereich, aber auch ein vorbeugender Schutz im Verein sein nötig.
  • Der SV Frisia 03 ist in diesem Zusammenhang glücklich, zwei Kontaktpersonen aus seinen eigenen Reihen gewonnen zu haben: Gyde Hahn, Lehrerin, und Tina Koplin, Polizistin, beide im Vorstand des SV tätig, bieten Hilfesuchenden ein erstes vertrauliches Gespräch an und können weitere Hilfe veranlassen.  
  • Die Vereinsschulung zu „Stark ist stark“, am Samstag, 21. März, entfällt.
  Termine 2016
10.12. Kinder-Disco
im Töff
15. + 
16.12.
Punschzelt des
Fußballförderkreises
17.12 Fußball- Hallenkreismeisterschaft der B-Mädchen von
14-19 Uhr,  Friesenhalle
  Termine 2017
14.01. Volkmar Petersen Gedächtnisturnier in der Friesenhalle ab 14 Uhr
15.01. Familien-Sporteln
20.01 "Schlachtenbummler-Turnier" in der Friesenhalle, 19.30 Uhr

Die SV FRISIA 03 APP ist jetzt für Apple und Android Mobiltelefone verfügbar. Einfach im APP Store /Play Store nach SV FRISIA 03 suchen.

Ehrenkodex

zum besonderen Schutz

von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Flag Counter