Im Verein ist Sport am schönsten, mach mit beim SV Frisia 03 !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue Ausgabe unserer Frisia Aktuell zum Heimspiel gegen Kilia Kiel ist raus. Hier könnt ihr sie lesen

D-Jugend ist Vize-Futsal-Meister!

Frisias D-Jugend wird Vize-Futsal-Meister in Hattstedt! Nur auf Grund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem SV Rödemiss belegte man punktgleich den 2.Platz! Das letzte Spiel des Turniers der beiden Mannschaften war ein echtes Endspiel. Rödemiss spielte von Anfang an defensiv, da ihnen ein Remis zum Titel reichte. Unsere Frisianer machten von Beginn an Druck, aber der Ball wollte leider trotz großer Chancen nicht über die Linie! Trotzdem eine tolle Leistung!

Schlachtenbummler in der Friesenhalle

Mit 27 aktiven Fußballerinnen und Fußballern und auch so manchen Zuschauern, war am 20.01.07 ordentlich was los in Friesenhalle! Mit Freude am Ball waren Spieler aus erster, zweiter und dritter Mannschaft sowie aus der Altliga dabei. Glänzend ergänzt wurden die Herren von Frisias Fußballfrauen, die ebenfalls mit viel Power zur Sache gingen. Es wurde durchgehend gut kombiniert und auch so manches Kabinettstückchen gezeigt.

Gespielt wurde jeder gegen jeden in vier Mixed-Teams mit den Namen „Karo“, „Kreuz“, „Pik“ und „Herz“, die sich nach einer Doppelspielrunde auch in dieser Reihenfolge platzierten.

Besondere Freude kam bei der Siegerehrung auf: So erhielten die drei besten Teams von der „Sportlerklause Overlander“ gesponserte Getränkegutscheine.

Das Orgateam zeigte sich hochzufrieden mit der Veranstaltung und versprach eine Wiederholung im nächsten Jahr. Als Termin wird auch hier wieder der Freitag nach dem Volkmar-Petersen-Gedächtnis-Turnier angepeilt.

Jugendschiedsrichter bestehen Prüfung

4 neue Jugendschiedsrichter für den SV Frisia! Nach drei anstrengenden Wochenenden in Dörpum von jeweils 10.00-16.00 Uhr hat sich das Pauken für Janne Koplin, Tristan Karstensen, Renz Rapräger und Tade Traber gelohnt! Alle vier bestanden die Prüfung zum Jugendschiedsrichter! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Pfeifen!

 

Disco der Sportjugend

Rocken und feiern wie die Großen! Im Dezember war es endlich wieder soweit. Die Sportjugend der drei benachbarten Vereine SV Frisia 03 Risum-Lindholm, TSV Stedesand und SV Enge-Sande luden zu einer gemeinsamen Weihnachts-Disco ein. Gut 200 Kinder besuchten die Veranstaltung in der bekannten Diskothek „Töff“ in Leck, welche auch als Sponsor der Veranstaltung fungierte. Sowohl Eintritt und Getränke als auch Kaffee und Kuchen für die begleitenden Eltern wurden kostenfrei geboten. Darüber hinaus wurden trendige Sonnenbrillen und Armbänder als Präsente ausgegeben. Die Veranstalter waren sich einig, eine Kinder-Disco auch 2017 wieder auf die Beine stellen zu wollen.

Die Freizeit gehört dem SV Frisia 03

DFB-Ehrenamtspreisträger des Kreisfußballverbandes 2016: Daniel Tessmann (mitte). Foto: pustal

DFB-Ehrenamtspreis für Daniel Tessmann (Bildmitte) und Aufnahme in den „Club 100“ / Reise zu einem Spiel der Nationalelf im Herbst 2017 

Artikel lesen...

Vielen Dank, Bianca!

"Seit 2014 leitete Bianca Keyser die Turngruppe der jungen Hüpfer
in Lindholm und übergab das Zepter jetzt an ihre bisherige Helferin,
Jasmin Rehders.
Die Eltern der 4-6jährigen Kinder werden abwechselnd anwesend sein,
um die 17jährige Jasmin zu unterstützen, die im Sommer 2017 eine Lehre
beginnt. Sicherlich wird sich dann aus der Elternschaft eine neue Leiterin finden...Bis dahin, Bianca Vielen Dank und Jasmin viel Erfolg mit der neuen Aufgabe !!", Spartenleiter S. Koplin.

Dank dem Sponsor

Die Fußball-G-Jugend freut sich über ihre neuen Kapuzenjacken. Dirk Oldsen vom Bökingharder Windpark besuchte das jüngste Frisiateam, trainiert von den Mathiesens.

Sport- & Erlebniswoche vom 10.-13.04.2017

Jetzt anmelden!

In der Woche werden 3-4 verschiedene Sportprogramme aus unterschiedlichen Kompetenzbe- reichen je nach Jahreszeit und Hallenausstattung angeboten. Die Inhalte sind so ausgewählt, dass die Kinder vielseitig im konditionellen und koordinativen Bereich gefördert werden. Die eingeteilten Gruppen durchlaufen das gesamte polysportive Programm am Vormittag. Zusätzlich werden Spielenachmittage, ein Turniertag und eine Abschlussshow, zu der die Eltern, Geschwister, Freunde herzlich eingeladen sind, organisiert. Ein Mittagessen ist inklusive. Eine Vor- und Nachbetreuung kann auf Wunsch nach vorheriger Anmeldung in Anspruch genommen werden.  Infos & Anmeldung ...

Kunstrasenplatz wird in Risum gebaut

Endlich! Es ist vollbracht. Hier die Modellansicht.

Vor zweieinhalb Jahren stellte uns der damalige Jugendobmann, Jörg Fürstenau, eine alte Idee mit ganz neuem Konzept als Powerpoint Präsentation vor: Die Anlagen in Risum und Lindholm dienen der Fußballsparte als Trainings- und Ligaspielflächen. Im Herbst und Winter, teilweise auch noch im Frühjahr, wandeln sich diese Spielflächen regelmäßig durch die Bodenbeschaffenheit und die hohe Frequentierung durch unsere ca. 550 Fußballer in einen braunen, kaum zu betretenden Acker um.
Pfützen stehen auf den Plätzen, der Rasen ist kaum noch zu erkennen und somit kein Spiel-, geschweige denn Trainingsbetrieb möglich. Die Konsequenz hieraus sind: Spielausfälle, Trainingsausfall und im Frühjahr durchgehend englische Wochen. Dieses wirkt sich auch auf die Hallenbelegung in unserer Friesenhalle aus. Das Fussballtraining muss in die Halle verlegt werden, welches wiederum die Hallensportarten behindert.
Hiermit ist ab dem nächsten Jahr Schluss! Wir dürfen euch mitteilen, dass der Gemeinderat am 13.10.2016 den Beschluss gefasst und verabschiedet hat, dass im Jahr 2017 ein KUNSTRASENPLATZ IN RISUM  gebaut wird.

Der Kunstrasenausschuss: Kai-Uwe Sönnichsen, Jörg Fürstenau, Hans Bruhn, Hartmut Wiebe, Jan Brodersen, Torsten Ritter und Sven Mathiesen haben hier viel Schweiß, Zeit, Geduld und Nerven investiert, die sich nun ausgezahlt haben. Wir können nur DANKE sagen im Namen aller ca. 550  Fußballer des SV Frisia 03. Unser Dank gilt auch unserem Gemeinderat Risum-Lindholm,  welcher dieses Riesenprojekt zugunsten der gesamten Gemeinde auf dem Weg gebracht hat und die Finanzierung sichergestellt hat. 
Mit dem Projekt "Kunstrasenplatz" wird sich für uns Fußballer und dem SV Frisia 03 einiges ändern und zum Besseren wenden. Training und Spiele werden fast ganzjährig stattfinden können, es werden kaum noch Heimspiele ausfallen müssen, die Friesenhalle wird von den Fußballern viel weniger genutzt werden und somit haben auch unsere Hallensportarten mehr Trainingsmöglichkeiten. Fußball gehört auf den Rasen, hier fühlen sich Fußballer wohl und können ihre Leistung auf das Feld bringen. Dieses wird ab dem Jahr 2017 genau so stattfinden und für eine ganzjährige, hohe Trainingsqualität sorgen. Wir werden während der Bauphase noch einmal alle etwas zusammenrücken müssen. Aber auch das ist absehbar und zeitlich begrenzt. Irgendwie bekommen wir das auch hin, wenn alle ihre Ansprüche etwas zurück stellen. Dafür haben wir danach eine einzigartige Perspektive:
Eine allwetterfähige Spiel- und Trainingsfläche unter Flutlicht. 
Hocherfreut  
der Fußballvorstand des SV Frisia 03 Risum-Lindholm e.V.

Ab November, jeden Dienstag:

Jeden Dienstag bietet der SV Frisia 03 Risum-Lindholm als erster Verein in Schleswig-Holstein ab dem 01.11.2016 SMOLBALL® für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren an. Dabei handelt es sich um eine spannende und dynamische Teamsportart mit dem Ziel, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Gespielt wird mit speziellen Smolball®-Schlägern und -Bällen.

Hast du Lust auch dabei zu sein?
Dann schau doch einfach mal vorbei und mache mit...

Wann: dienstags, 15.00-16.00 Uhr (Beginn: 01.11.2016)

Wo: Friesenhalle in Lindholm

Leitung: Annika Brodersen und Wiebke Magnussen 

Jörn Lorenzen im deutschen Nationaltrikot der CP-Fußballnationalmannschaft

 

Wir hatten ja schon vor einiger Zeit erwähnt, dass wir unter uns Frisianern einen Fußballnationalspieler haben und dass wir über das WM-Qualifikationsturnier, an dem er teilgenommen hat, noch einmal ausführlicher berichten wollen. 

Hier können nun alle Interessierten das Tagebuch des Turniers lesen, das uns freundlicherweise von Co-Trainerin Tina Klose zur Verfügung gestellt wurde. 

Tagebuch WM Qualifikationstunier CP Fußballnationalmannschaft

Das Team wird übrigens von dem ehemaligen Fussballprofi Thomas Pfannkuch trainiert.

Der SV Frisia hat seine eigene APP, íhr findet sie im Play Store, im App Store und auch für Windowsphones.

 

Wer kein Facebook hat und auch keines will der muß trotzdem nicht von dieser Informationsquelle abgeschnitten sein.

Mit unserer App erhaltet ihr Zugriff auf die SV FRISIA03 Facebookseite und auch auf die Facebookseite der 1. Herren und das ohne auch nur ein persönliches Detail eingeben zu müssen. Probiert es doch mal aus, lohnt sich.   

Auf zu den Sportschützen!

Die Schützensparte hat sich neu formiert!!!


Es herrscht wieder reger Betrieb auf der Schießanlage in der Friesenhalle.
 

Ansprechpartner u. Trainingszeiten...

Macht mit! Bei uns ist immer etwas los!

Ballgewöhnung für Kinder beim SV Frisia 03 - Die „Ballgewöhnung für Kinder“ richtet sich an alle Kids (3 - 5 Jahre), die Spaß am Umgang mit dem runden Spielgerät haben. Immer dienstags von 16.30-17.30 Uhr in der Sporthalle am Helmut Hennig Stadion im Ortsteil Risum: Fangen und Werfen im Spiel, Geschick mit Hand und Fuß, Koordination und Schulung der allgemeinen Bewegungsfähigkeit. Einfach vorbeikommen oder Infos unter 0152-25982169 (Katja Bünger) Nach den Sommerferien geht es wieder los!

Locker vom Hocker

Immer donnerstags! 18-19 Uhr oder 19-20 Uhr; "Locker vom Hocker" mit Annika Brodersen ist eins von vielen Gymnastikangeboten des SV Frisia 03.

Hier ein Überblick der Sparte...

Trainer bzw. Übungsleiter gesucht

Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. ist immer auf der Suche nach Trainer/-innen bzw. Übungsleiter/-innen, die sich für unseren Verein engagieren möchten. Dabei können unterschiedliche Angebote zu den bereits vorhandenen Sportarten gestellt oder auch vollkommen neue Aktivitäten kreiert werden.

weitere "Stellenangebote"...

"Stark ist stark": Kontaktpersonen benannt

Kontaktpersonen: Gyde Hahn, Tina Koplin

Notizen zum Projekt:

  • "Stark ist stark – Prävention von sexueller Gewalt in Gemeinden, Vereinen und Verbänden" heißt das Programm unter der Leitung des Erziehers und Diakon Lars Wulff aus Husum.
  • Herr Wulff berichtete, dass allein in seinem Wirkungskreis jährlich 400 Fällen nachgegangen werde. Vieles passiere im häuslichen Bereich, aber auch ein vorbeugender Schutz im Verein sein nötig.
  • Der SV Frisia 03 ist in diesem Zusammenhang glücklich, zwei Kontaktpersonen aus seinen eigenen Reihen gewonnen zu haben: Gyde Hahn, Lehrerin, und Tina Koplin, Polizistin, beide im Vorstand des SV tätig, bieten Hilfesuchenden ein erstes vertrauliches Gespräch an und können weitere Hilfe veranlassen.  
  • Die Vereinsschulung zu „Stark ist stark“, am Samstag, 21. März, entfällt.
  Termine 2017
25.03. Aktion "Sauberes Schleswig-Holstein"
07.04. Jahreshaupt-
versammlung
in der Friesenhalle
08.04. Fahrt zum "Jump-House" mit dem Jugendausschuss

 

Die SV FRISIA 03 APP ist jetzt für Apple und Android Mobiltelefone verfügbar. Einfach im APP Store /Play Store nach SV FRISIA 03 suchen.

Ehrenkodex

zum besonderen Schutz

von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Flag Counter