Im Verein ist Sport am schönsten, mach mit beim SV Frisia 03 !!!

Spaß am Tennissport – Schnuppern beim SV Frisia 03

Der Jugendausschuss des SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. bot am Samstag, 16. Juli, einen kostenlosen Schnuppertag für Kinder ab 6 Jahre (1. Schuljahr) an. Die Veranstaltung fand von 10-13 Uhr auf dem Tennisgelände am Niko Nissen Stadion im Ortsteil Lindholm statt. Die TrainerInnen boten einen raffinierten Einstieg in den Sport mit der kleinen Filzkugel. Spielend zum Spiel zu finden und auch zwischendurch für die richtige Stärkung zu sorgen, sprich eine köstliche Verpflegung bereitzustellen, war Programm. So wurde den Kindern und Jugendlichen der Tennissport schmackhaft gemacht und alle waren sich einig, einen prima Schnuppertag erlebt zu haben.

Bei Interesse am Tennissport, ob für Groß oder Klein geht es hier weiter....

 

 

Der SV Frisia hat seine eigene APP, íhr findet sie im Play Store, im App Store und auch für Windowsphones.

 

Wer kein Facebook hat und auch keines will der muß trotzdem nicht von dieser Informationsquelle abgeschnitten sein.

Mit unserer App erhaltet ihr Zugriff auf die SV FRISIA03 Facebookseite und auch auf die Facebookseite der 1. Herren und das ohne auch nur ein persönliches Detail eingeben zu müssen. Probiert es doch mal aus, lohnt sich.   

E2-Jugend des SV Frisia 03 ist Kreiscupsieger 2016 

Am Ende der Saison, am 28.6.16, gewann der SV 03 das Endspiel in Risum gegen die SG Hattstedt-Arlewatt2 mit 10:2.

Bereicht über den Kreiscup 2016...

Eine Oase in Risum

Das beheizte Schwimmbad in Risum öffnete bei herrlich warmem Wetter am 7. Mai um 14 Uhr seine Pforten. Wer an den ersten Tagen die Anlage besuchen konnte, die Sonne und das blau schimmernde, klare Wasser genießen durfte, dem wurde deutlich, welch feine Oase die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Sportverein den Bürgerinnen und Bürgern bereithält.

Öffentlicher, beaufsichtigter Badebetrieb ist ab sofort täglich von 14.00 - 18.00 Uhr, in der Ferienzeit von 14.00 - 19.00 Uhr. Jahreskarten und Schlüssel gibt es in der Geschäftsstelle (immer donnerstags, 18-19 Uhr).

Jahresversammlungen 2016

Die Jugendvollversammlung unseres Vereins kam am 22.04.2016 zusammen. In der gut besuchten, kleinen Sporthalle der NAJ-Schule wurde über die Jugendarbeit des vergangenen Jahres berichtet. Neben Wahlen und der Vorstellung des Programms 2015, standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung: Sportlerin des Jahres wurde die Fußballerin Luca Andresen. Der Handballer Lasse Heide-Petersen wurde zum Jugendsportler des Jahres 2015 gewählt und die Mannschaft des Jahres wurde die E2-Fußball-Jugend. Herzlichen Glückwunsch!

Unser Verein begrüßte am 29.04.2015 zur Jahreshauptversammlung in der Friesenhalle  198 Mitglieder. Es standen verschiedenen Ehrungen, Geschäfts- und Kassenbericht sowie die Wahl von Vorstandsmitgliedern auf dem Programm.

 

Es wurden folgende Auszeichnungen vorgenommen:

Sportlerin des Jahres: Anneliese Jessen (Tischtennis)

Sportler des Jahres: Uwe Moog (Radrennsport)

Mannschaft des Jahres: Volleyball-Mixed-Team

Familie des Jahres: Inke und Bent Traber mit ihren Kindern Tade und Jesse

Gemeindesportler: Jörg Fürstenau

 

Goldene Ehrennadel: Erk Storjohann 

Silberne Ehrennadeln: Jan Brodersen (Risum), Dirk Friedrichsen

...zur Übersicht Ehrungen / Chronik

Treuemitglieder

75 Jahre: Thomas Jannsen

70 Jahre: Peter Hansen, Christine Johannsen, Leni Namanny, Hauke Paulsen, Leonore Paulsen und Hanna Paysen

60 Jahre: Werner Brodersen, Heinrich „Haie“ Christiansen und Anton Nissen

50 Jahre: Elke Bunks, Uschi v.d.Heyden, Angelika Janke, Eleonore Jappsen, Ralf Marquardt und Peter H. Petersen

 

Übergeben wurde von Alfred Bahnsen und Hans Drews im Rahmen der JHV auch die Laufabzeichen und Sportabzeichen (100 Auszeichnungen!!!) für das Jahr 2015.

Bei Dirk Boysens Kassenbericht wurde auch in diesem Jahr wieder deutlich, dass die Finanzlage weiterhin stimmt; die Mitgliedsbeiträge bleiben dementsprechend stabil.

Für ihre Ämter wiedergewählt wurden Sven Mathiesen (2. Vorsitzender), Jan Brodersen (1. Hauptsportwart), Kristin Wendt (1. Schriftführerin), Dirk Boysen (1. Kassenwart), Tina Koplin (2. Beisitzer), Kai Bergmann (Pressewart) und Tanja Bliesmann (Festwartin). Gyden Hahn bleibt für zwei weitere Jahre freies Mitglied im Vorstand und Malte Schwenk ersetzt Jan Friedrichsen als 2. Jugendwart.

Viele Informationen zu den Sparten, der Jugend- und Seniorenarbeit, dem Kassenbericht, usw. können im interessanten und informativen Jahresberichtsheft, erhältlich in der Geschäftsstelle, nachgelesen werden.

Auf zu den Sportschützen!

Die Schützensparte hat sich neu formiert!!!


Es herrscht wieder reger Betrieb auf der Schießanlage in der Friesenhalle.
 

Ansprechpartner u. Trainingszeiten...

Macht mit! Bei uns ist immer etwas los!

Ballgewöhnung für Kinder beim SV Frisia 03 - Die „Ballgewöhnung für Kinder“ richtet sich an alle Kids (3 - 5 Jahre), die Spaß am Umgang mit dem runden Spielgerät haben. Immer dienstags von 16.30-17.30 Uhr in der Sporthalle am Helmut Hennig Stadion im Ortsteil Risum: Fangen und Werfen im Spiel, Geschick mit Hand und Fuß, Koordination und Schulung der allgemeinen Bewegungsfähigkeit. Einfach vorbeikommen oder Infos unter 0152-25982169 (Katja Bünger)

Der Mai ist gekommen - Prachtvoller Baum ziert die Dorfstraße

Am 1. Mai um 10.33 Uhr war es soweit. Die Männer der Fußball-Altliga  und weitere enganierte Frisianer hievten in Rekordzeit den Maibaum des Jahres 2016 in den Himmel. Viele Schaulustige waren bei strahlendem Sonnenschein gekommen. Nach einer Andacht von Pastor Tim Ströver bot sich ein buntes Treiben auf dem Dorfplatz. Fest- und Jugendausschuss organisierten ein Rahmenprogramm für alle Altersgruppen. Der Feuerwehrmusikzug Emmelsbüll-Horsbüll spielte auf, Schmink- und Bastelaktionen und Spiele auf der Wiese rundeten das Fest ab.

Wer möchte die Turngruppe übernehmen?

Es wird eine Nachfolge für die Übungsleitung der Mädchen-Turngruppe gesucht.  Die Kinder sind im Alter von 6-10 Jahren und werden bisher immer mittwochs von 15-16 Uhr in der Risumer Halle von Petra Besler betreuet! Es wären aber auch andere Zeiten denkbar...bei Interesse bitte bei der Spartenleitung Sven Koplin (04661-941659) melden!!!

Frisias Jugendfußball auf Trainersuche

Auch wenn die aktuelle Spielzeit noch andauert, so ist die große Fußballjugendabteilung des SV bereits mitten in den Planungen für die neue Saison! Jedes Jahr unterstützen zahlreiche ehrenamtliche Helfer unseren Jugendfußball, vielen Dank dafür! Leider fehlen uns noch Trainer und Betreuer für folgende Jugendmannschaften in 2016/17: Wir suchen für die G-Jugend, F-Jugend und D2-Jugend. Interessenten melden sich bitte bei Oliver Schiller oder Jörg Fürstenau. Zu den Kontaktdaten…

Anmeldung ab sofort: Ferien-Freizeit auf der Haidburg!

Die Kinderferienfreizeit des SV Frisia 03 Risum-Lindholm findet in diesem Jahr vom 07.08. – 11.08.2016 in Süderlügum statt und wird vom Jugendausschuss des Vereins organisiert. Rund um die legendäre Haidburg stehen zahlreiche spannende und sportliche Aktivitäten auf dem Programm. 

Die Handballerinen der WJA sichern sich zuhause den Staffelsieg

Die Handballerinen der WJA sichern sich zuhause den Staffelsieg mit einem sicheren 38:10 gehen Mildstedt und setzen sich mit 3 Punkten auf den ersten Platz ab.

Glückwunsch dazu!!!

Die FC St. Pauli-Rabauken zu Gast beim SV Frisia 03 Risum-Lindholm

Während der Schulferien vom 29.08.-01.09.2016 haben alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren für  –  4 TAGE  - die Möglichkeit, sich wie ein richtiger Fußballprofi zu fühlen.

weitere Infos und Anmeldung...

Die MJD holt sich die Kreismeisterschaft!!!

KREISMEISTER!!! Die Jungs haben sich vor fast 95 Zuschauern den Titel geholt! Mit 27:16 haben sie sich den Sieg verdient erkämpft und sind ganz stolze Meister!

Die Halle war voll! Mehr als 90 Zuschauer haben den Weg zu diesem Topspiel gefunden.

In der ersten Hälfte des Spiels war es ein ständiges Hin und Her und endete mit einem Halbzeitstand von 12:10. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste aus Mildstedt aber dann nicht mehr mithalten, und relativ schnell haben unsere Jungs sich mit 5 Toren abgesetzt.

Die Gäste haben dann nicht mehr das Tor getroffen durch eine hervorragende Abwehrarbeit. Am Ende stand es dann 27:16.  Glückwunsch an die MJD!

Familiensport beim SV Frisia 03

Am Sonntag, den 28. Februar 2016, fand bereits zum 25. Mal das Familien-Sporteln beim SV Frisia 03 Risum-Lindholm in der Friesenhalle statt.  Eingeladen waren wiederum Eltern und Großeltern, die gerne mit ihren Kindern bzw. Enkeln gemeinsam Sport treiben wollten. Das Angebot ermöglicht es, vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeiten unter einem Dach auszuüben. Für Klein und Groß war etwas dabei!

Erstaufnahmeeinrichtung erhält Spende des SV Frisia 03

Am 16. Februar 2016 wurde vom Deutschen Roten Kreuz ein Kleintransporter mit entbehrlichen Sportgeräten für die Flüchtlingsunterkunft in Seeth gefüllt. Sven Koplin, Turnspartenleiter des SV, übernahm die Koordination der Hilfsaktion. Der verantwortliche DRK-Mitarbeiter Michael Becker bedankte für die Spende: „Die Geräte werden sicherlich reichlich genutzt werden, für einen Großteil der Flüchtlinge wird z. B. der Tischtennissport Neuland sein“. Wir freuen uns mit dieser Spende die Neuankömmlinge, insbesondere die Kinder, für den Sport im Allgemeinen zu begeistern und wünschen damit viel Spaß!

Hallenkreismeisterschaft der E-Jugend

Der SV Frisia 03 war am 14.02.16 Ausrichter der Hallenkreismeisterschafts-Vorrunde. Staffelleiter Johannes Cordts begrüßte die Teilnehmer und führte durch das Turnier. Das hervorragend organisierte Turnier bot oftmals technisch guten Jugendfußball. Das Heimteam um die Trainer Jensen, Diehl, Thordsen freute sich schließlich über den 3. Platz. Turniersieger wurde der Husumer SV, nur bezwungen vom SV 03. „Silber“ ging an die SG Langenhorn/Enge.

Fußball-D-Jugend gewinnt Futsal-Turnier in Husum

So sehen Sieger aus!

Ohne Gegentor gewinnt Frisias D-Jugend am 13.02.16 das Futsal-Turnier in Husum. Im Halbfinale wurde der gastgebende SV mit 2-0 geschlagen, im Finale gegen die SG Obere Arlau sicherte man sich mit einem 1-0 den Turniersieg. In der Abwehr ließen Renz, Justin und Boy nichts anbrennen und wenn der Gegner mal vor das 03er Tor kam, war da noch unser Keeper Steffen, der alle Chancen zu Nichte machte. In der Offensive wirbelten wie gewohnt Nick, Tade, Finn und Tomi die Gegner durcheinander! Wieder einmal eine klasse Leistung der Spieler von Trainer Bent Traber und Jan Paulsen. Herzlichen Glückwunsch!

Locker vom Hocker

Immer donnerstags! 18-19 Uhr oder 19-20 Uhr; "Locker vom Hocker" mit Annika Brodersen ist eins von vielen Gymnastikangeboten des SV Frisia 03.

Hier ein Überblick der Sparte...

Ausgezeichneter Jugendausschuss, Ole Storjohann als junger Ehrenamtler geehrt

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat im Kieler Landeshaus 40 junge Menschen für ihren herausragenden ehrenamtlichen Einsatz im Sport ausgezeichnet. Bei der alle zwei Jahre stattfindenden „Ehrung junger Ehrenamtlicher“ dankte der Sportjugend-Vorsitzende Matthias Hansen (Hattstedt) den Jugendlichen für ihr freiwilliges Engagement und motivierte sie, sich auch zukünftig im Sport und darüber hinaus für andere einzusetzen. Matthias Hansen wies in seiner Begrüßung auf die große Bedeutung des frühzeitigen ehrenamtlichen Engagements hin: „Die Gewinnung und Bindung von ehrenamtlich tätigen jungen Menschen ist ein entscheidender Baustein für die Zukunftsfähigkeit der Sportvereine und ihrer Angebote. Umso wichtiger ist es daher, dass Politik, Gesellschaft und die Vereine selbst die geeigneten Rahmenbedingungen für das Engagement junger Menschen schaffen.“ Dies gelte insbesondere bei der Berücksichtigung der knapper werdenden zeitlichen Ressourcen von Jugendlichen durch die Anforderungen in Schule, Studium und Beruf. Notwendig seien daher verstärkte Angebote zum zeitlich befristeten und Projekt bezogenen Engagement im Sport.

Die Auszeichnungen nahmen Landtagspräsident Klaus Schlie, LSV-Vizepräsident Wolfgang Beer und Matthias Hansen vor. Mit dem Jugendausschuss des SV Frisia 03 Risum-Lindholm wurde auch wieder ein Jugendteam ausgezeichnet, das sich durch gelungene Projekte und Ideen sowie erfolgreiche Nachwuchsgewinnung besonders hervorgetan hat. Der Preis war mit 250€ dotiert. Auch Frisias Ole Storjohann wurde für sein besonderes Engagement, welches er sowohl in der Handball- als auch in der Fußballsparte und dort jeweils auch im Trainer- und Schiedsrichterwesen leistet, geehrt.

Bronzener Stern und 1000 Euro

Frisias Delegation freut sich über 1000€

Der Kreissportverband und die Volks- und Raiffeisenbanken Nordfrieslands haben in Bredstedt zum 10. Mal die Sieger im Breitensportwettbewerb „Sterne des Sports“ gekürt. Der SV Frisia03 gewann mit seiner Veranstaltung „Miteinander Füreinander“ einen Bronzestern in der kleinen Ausführung und 1000€ für den 2. Platz bei insgesamt sieben Vereinen, die sich beworben hatten. Gemeinsam Barrieren überwinden“, so lautet seit 30 Jahren das Motto der Veranstaltung „Miteinander - Füreinander“ des SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V.. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung für alle Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung. Gemeinsames Sporttreiben bietet große Chancen der Integration und Inklusion und hilft gegenseitige Vorurteile abzubauen.

Gewinner war der TSV Drelsdorf-Ahrenshöft-Bohmstedt mit einem Projekt, das durch die Flüchtlingsproblematik immer mehr in den Blickpunkt rückt. Der Verein erhielt für sein herausragendes Engagement zum Thema „Flüchtlinge willkommen“ den großen „Stern des Sports“ in Bronze. Auf Platz 3 folgte der MTV Schwabstedt mit „Erweiterung des Sportangebots für Kinder und Jugendliche“.

„Unsere mehr als 200 Sportvereine haben bei den Sternen des Sports die einzigartige Möglichkeit, ihr soziales, integratives, multikulturelles und ehrenamtliches Gesicht zu zeigen“,

Trainer bzw. Übungsleiter gesucht

Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm e. V. ist immer auf der Suche nach Trainer/-innen bzw. Übungsleiter/-innen, die sich für unseren Verein engagieren möchten. Dabei können unterschiedliche Angebote zu den bereits vorhandenen Sportarten gestellt oder auch vollkommen neue Aktivitäten kreiert werden.

weitere "Stellenangebote"...

"Stark ist stark": Kontaktpersonen benannt

Kontaktpersonen: Gyde Hahn, Tina Koplin

Notizen zum Projekt:

  • "Stark ist stark – Prävention von sexueller Gewalt in Gemeinden, Vereinen und Verbänden" heißt das Programm unter der Leitung des Erziehers und Diakon Lars Wulff aus Husum.
  • Herr Wulff berichtete, dass allein in seinem Wirkungskreis jährlich 400 Fällen nachgegangen werde. Vieles passiere im häuslichen Bereich, aber auch ein vorbeugender Schutz im Verein sein nötig.
  • Der SV Frisia 03 ist in diesem Zusammenhang glücklich, zwei Kontaktpersonen aus seinen eigenen Reihen gewonnen zu haben: Gyde Hahn, Lehrerin, und Tina Koplin, Polizistin, beide im Vorstand des SV tätig, bieten Hilfesuchenden ein erstes vertrauliches Gespräch an und können weitere Hilfe veranlassen.  
  • Die Vereinsschulung zu „Stark ist stark“, am Samstag, 21. März, entfällt.

Die SV FRISIA 03 APP ist jetzt für Apple und Android Mobiltelefone verfügbar. Einfach im APP Store /Play Store nach SV FRISIA 03 suchen.

Ehrenkodex

zum besonderen Schutz

von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Flag Counter