Neu beim SV Frisia 03: „Air-Track“

Der SV 03 verfügt nun über eine hochmoderne Air-Track-Bahn. Der erste „Air-Track“ hatte noch die Oberflächenbeschaffenheit, wie man sie von Hüpfburgen kennt. Die neuste Generation, die der SV nun sein Eigen nennen darf, hat im Inneren der Luftkammer Millionen von Kunstfasern, die die Oberflächen zusammenhalten und es entsteht eine nahezu glatte Fläche. Durch unterschiedlichen Luftdruck sind verschiedene Härtegrade, je nach Gewicht der Sportler, möglich. Air-Track-Bahnen werden europaweit vertrieben, sind aber wegen der Anschaffungskosten noch nicht allzu verbreitet. Vielen Dank den Sponsoren und Förderern für die großzügige Unterstützung: Mit der Hilfe des Landessportverbandes, dem Windpark Bökingharde, der VR Bank und Theo Steensen, dem Biogasbetrieb Oldsen, dem Förderkreis der NAJ-Schule, sowie der Gemeinde Risum-Lindhom und dem SV Frisia 03 wurde diese Anschaffung erst möglich.

Turnspartenleiter Sven Koplin realisierte mit viel Engagement dieses Projekt. 

Die Air-Track-Bahn wird ihren Einsatz zukünftig meist in den Sporthallen der Gemeinde haben. Im Rahmen von Schul- bzw. Kinderfesten soll sie genutzt werden. Selbst im Schwimmbad kann sie als Badeinsel für reichlich Spaß sorgen. Im Rahmen der Möglichkeiten soll die hiesige Region auch davon profitieren und der Verein sowie die Turnsparte freuen sich über Sportler und Vereine, die hier einmal ein Probetraining absolvieren möchten.

Erstes Ausprobieren der neuen Air-Track-Bahn:

YouTube-Video starten

Präsentation auf der Jahreshauptversammlung 2013:

  Termine 2017
12.11. Familien-Sporteln

 

Die SV FRISIA 03 APP ist jetzt für Apple und Android Mobiltelefone verfügbar. Einfach im APP Store /Play Store nach SV FRISIA 03 suchen.

Ehrenkodex

zum besonderen Schutz

von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Flag Counter