Fußball / B-Mädchen

 

 

Trainer

Jörg Friedrichsen,  0157/80486648, Joerg.Friedrichsen@gmx.net

 

Co-Trainer

Volker Bichmann,  04661/676890,  0173/7339355, v-bichmann@foni.net

 

Trainingszeiten:

Dienstag

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Helmut Hennig Stadion, Risum

 

Donnerstag

18:00Uhr -19:30 Uhr

ab Herbstferien Stadion Niebüll (Bürgerwiese)

ab Osterferien Schulzentrum Niebüll

 

B-Juniorinnen der jungen JSG Südtondern wurden Kreispokalsieger 2014 auf dem Großfeld. In einer einfachen Punktrunde spielten JSG-Mädchen im ersten Spiel im heimischen Helmut Hennig Stadion gegen die SG Langenhorn-Enge-Sande. Schnell war klar wer als Sieger vom Platz geht. Obwohl noch viele Abspielfehler zu sehen waren, stand es schon nach 7 Minuten 3:0. Lea Friedrichsen (2x) und Neuzugang Anna-Lena Jensen erzielten die Tore. Noch vor der Pause erhöhten erneut Lea und Maylin Steensen auf 5:0. Obwohl es nach der Pause ruhiger wurde, konnte Britt Bahlmann mit einem Doppelschlag das Endergebnis erzielen. Unter der Woche schlug die FSG Goldebek-Arlewatt die SG mit 2:1. So kam es im letzten Spiel zu einem richtigen Endspiel. In Joldelund war die JSG spielbestimmend und kam immer wieder vor das Goldebeker Tor, doch ins Tor wollte der Ball nicht. Erst ein herrlicher Freistoß aus gut 20 Metern von Mannschaftsführerin Nicole Ebsen brachte in der 19 Minute die Führung. Nur eine Minute später staubte Maylin zum 2:0 ab. Und weitere drei Minuten später war das Spiel gelaufen. Lea erzielte aus dem Gewühl das 3:0. In der zweiten Halbzeit war die JSG zwar weiter dominant, doch Torchancen wurden leichtfertig vergeben. Erst Lea erzielte mit einem Gewaltschuß das 4:0 Endergebnis. Anschließend wurde die Siegerinnen durch Staffelleiter Bertus Bold geehrt.

Guter Start für die JSG Südtondern B-Juniorinnen

Nachdem am Samstag in Niebüll der VR-Junior Cup wegen der sehr schlechten Wetterverhältnisse abgesagt wurde, musste die neue JSG im Kreispokal ihr erstes Pflichtspiel ohne Vorbereitungsspiel bestreiten. Doch die Trainergruppe um Jörg Friedrichsen, Jens Heerdegen und Volker Bichmann wählten eine gute Mannschaft aus. Obwohl die Nervosität während der Besprechung zu spüren war, ging es nach dem Aufwärmprogramm von Volker gleich mit Volldampf gegen die SG Langenhorn-Enge-Sande los. Obwohl die SG Langenhorn-Enge-Sande Anstoß hatte, waren die JSGlerinnen schnell in Ballbesitz und machten Druck. Rieke Jahnke wurde auf rechts angespielt, lief über außen und brachte den Ball in die Mitte, wo Lea Friedrichsen nach 3 Minuten zum 1:0 traf. Und die SG war schom jetzt überfordert, denn bereits der nächste Ballverlust wurde nur zwei Minuten später durch Neuzugang Anna-Lena Jensen zum 2:0 genutzt. Nach weiteren zwei Minuten vollendet Lea zur sicheren 3:0 Führung. Danach wurde es etwas ruhiger auf dem Platz, doch es gab immer wieder Torchancen für die neue JSG, die leider ungenutzt blieben. In der 24 Minute war es dann erneut Lea, die zum 4:0 einschob. Das Spiel war eigentlich gelaufen. Weitere Chancen wurden vergeben. Erst Maylin Steensen drosch den Ball dann nach 36 Minuten zur 5:0 Pausenführung in die Maschen. Nach der Pause und einigen Wechseln verflachte das Spiel zusehens, doch die Nachbar-SG kam nicht wirklich zu einer zwingenden Torchance. Nach dem zwei gute Torchancen ausgelassen wurden, setzte sich in der 60 Minute Rieke erneut über rechts durch und bediente Britt Bahlmann mustergültig, die sicher zum 6:0 einschob. Nur eine Minute später war es erneut Britt, die von Kristina Jannsen angespielt wurde und sicher ins lange Eck zum 7:0 einschob. Nach nur 2 Wochen der Vorbereitung ließ jetzt langsam die Konzentration und Kondition nach und weitere gute Torchancen wurden vergeben. Die SG-Langenhorn-Enge-Sande konnte daraus keinen nutzen ziehen und erspielte sich keine wirklichen Torchancen. Ein achtbarer zu Null- Start der noch ausbaufähig ist.

 

Kader: Nahne Nissen - Nicole Ebsen - Annika Nissen - Saike Pauls - Britt Bahlmann - Rieke Jahnke - Lea Friedrichsen - Mandy Scheel - Anna-Lena Jensen - Maylin Steensen - Inga Reimers sowie Rabia Tarhan - Johanna Hansen - Kristina Jannsen - Vanessa Heerdegen

 

Die nächsten Termine:

Dienstag, 26.08.2014 Trainingsspiel bei der SG Lohe-Wesseln

Freitag, 29.08.2014 Kreispokalspiel um 18:30 Uhr in Joldelund gegen die FSG Goldebek-Arlewatt

Freitag, 05.09.2014 Trainingsspiel um 18:30 Uhr gegen die C-Jugend Vom Team Sylt in Tinnum

Freitag, 05.09.2014 - 07.09.2014 Trainingslager in Keitum/Sylt

Samstag, 13.09.2014   Landespokal (Heimspiel gg Holstein Kiel oder Auswärtsspiel beim FC Ageln 02)

  Termine 2017
30.09.
01.10.
Oktoberfest in der Friesenhalle

 

Die SV FRISIA 03 APP ist jetzt für Apple und Android Mobiltelefone verfügbar. Einfach im APP Store /Play Store nach SV FRISIA 03 suchen.

Ehrenkodex

zum besonderen Schutz

von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Flag Counter